Buchtipp Gecko`s

Buchtipps Geckos, das Reptil im Hause

Zu den am weltweit häufigsten gehaltenen Reptilien gehören die Leopardgeckos. Sie lassen sich gut im Terrarium pflegen und sind auch für Anfänger in der Terraristik geeignet. Das neue Buch über Leopardgeckos: Ausführlich und praxisnah mit 241 brillanten Farbfotos und vielen Zeichnungen. Für mehr Übersicht: das Wichtigste in der Übersicht am Kapitelende. Das Buch wurde verfasst von einem Autorenteam, das sich durch langjährige Fachkenntnisse in Pflege, Zucht und Tiermedizin auszeichnet.

Ein Bereicherung für jeden Tierliebhaber.

.

Gecko`s, wenn auch nicht ganz einfach zu züchten, so klappt es doch immer häufiger den einen oder anderen Erfolg zu verzeichnen, man braucht ein geübtes Auge, den Eltern die Eier zu entreißen bevor sie zu Futter werden, oder anderweitig eingehen. Auch sind viele nicht ganz für die Geräuschkulisse zu begeistern, erst ist die Freude groß, aber wenn sie dann beginnen ihre markanten Rufe aufzuführen, fühlen sich manche Besitzer schnell genervt, von den scheppernden Geräuschen wenn sie von Wand zu Scheibe springen ganz zu schweigen.

Das Buch behandelt die Gruppe der Geckos einschließlich der Flossenfüße.
Die vorliegende zweite Auflage des erfolgreichen Werkes berücksichtigt dabei neueste Erkenntnisse über Systematik, Biologie und Verhalten der Tiere. Neben den schon längere Zeit bekannten Geckos wird eine Vielzahl von Arten vorgestellt, die in den letzten Jahren neu importiert und beschrieben wurden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Geckos, die in der Terraristik gepflegt werden. – Lebensweise und Verbreitung der Geckos- Entwicklungsgeschichte und Systematik – Besonderheiten des Körperbaus – Terrarien für Geckos und ihre Einrichtung – Fortpflanzung und Aufzucht – Inkubationstemperatur und Geschlechterverhältnis – Ernährung und Futtertierzuchten – Erkrankungen und ihre Behandlung- Vorstellung der einzelnen Gecko-Arten

Geckos sind allerdings sehr Pflegeleicht, außer der regelmäßigen Reinigung und Fütterung, hat man recht wenig Arbeit, es sei denn das Futter hopst mal davon, dann hat man gern mal ein paar Minuten zu tun all die Grillen wieder einzufangen.

Gestalterisch sind die Grenzen natürlich hier von der eigenen Fantasie gesetzt, nicht selten sieht man sehr individuell schön gestaltete Mini-Dschungel die ihres Gleichen suchen.

Faszinierende Miniaturechsen! Schillernde Farben, große schwarze Knopfaugen, akrobatische Kletterkünste – Geckos beeindrucken auf vielfältige Weise. Ganz egal ob Wüsten- oder Tropenbewohner, ihren exotischen Zauber verbreiten sie in jedem Wohnzimmer. Im GU Tierratgeber Geckos informiert Sie der langjährigen Geckohalter und -liebhaber Axel Dehne über die beliebtesten Geckoarten. Neben Haltungsansprüchen, Fütterung und Pflege erfahren Sie alles über die richtige Artenauswahl. Ausführlich wird sowohl in die Haltung im Wüstenterrarium als auch im Regenwald-terrarium eingeführt. Praktische Tipps und Anleitungen zu Einrichtung und Ausstattung des jeweiligen Lebensraums ermöglichen einen gelungenen Start in die Geckohaltung.

Werbung,Hinweise Und Tipps

.

.

.